Prof. Dr. Herbert Kubicek
 
Fachbereich: Angewandte Informatik
Institution: Universität Bremen
Url: Link
 
Vita:
Seit 1988 Professor für Angewandte Informatik mit dem Schwerpunkt Informationsmanagement und Telekommunikation an der Universität Bremen. Forschungsprojekte zur Implementierung überbetrieblicher Informationsnetzwerke (EDI, EFTPOS) sowie Alltags orientierter Informationssysteme, u.a. Konzeption und Entwicklung von www.bremen.de sowie der prämierten Bremer Bewerbung im Multimedia Städtewettbewerb Media@Komm. International vergleichende Forschung zu politischen Programmen für den Weg in die Informationsgesellschaft sowie One-Stop Government in 11 Ländern. Mitveranstalter von internationalen Konferenzen zur Digitalen Kluft. Ausgewählte einschlägige Positionen: Mitglied der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages "Zukunft der Medien in Wirtschaft und Gesellschaft" 1996 - 1998 Mitglied des wissenschaftlichen Arbeitskreises bei der Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation seit 1999 Stellvertretender Vorsitzender des Management Committees der COST Action A 14 "Government and Democracy in the Information Age" seit 1998 Vorstand der Münchner Initiative Internet und Politik seit 1998 Leiter der Arbeitsgruppe Demokratie und Verwaltung im Forum Informationsgesellschaft der Bundesregierung Mitglied des Forums Informationsgesellschaft der Europäischen Kommission Mitglied des Advisory Boards der Benton Foundation
 
 
Publikationen:
Organisation (zus. mit Alfred Kieser) (1983), Multimedia@Verwaltung. Jahrbuch Telekommunikation und Gesellschaft (Hrsg.) (1999), Jahrbuch Telekommunikation und Gesellschaft (Hrsg.) (1995ff), Staatliche Initiativen auf dem Weg in die Informationsgesellschaft. Ein Vergleich von Multimedia-Pilotprojekten in ihrem politischen Kontext (Hrsg.) (2001).
 
 
Referent bei Internet für Alle
Zwischen Euphorie und Ignoranz Eine Analyse der Daten zu Internetzugang und -nutzung in Deutschland

 

 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum