Prof. Dr. Rolf Kreibich
 
Fachbereich: Soziologie und Wirtschaftswissenschaften
Institution: Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, Berlin
Url: Link
 
Vita:
Rolf Kreibich ist Direktor und Geschäftsführer des Instituts für Zukunftsstudien und Technologiebewertung in Berlin (IZT). 1956 bis 1960 Studium Physik und Mathematik an der Technische Universität Dresden, Humboldt-Universität Berlin und Freie Universität Berlin. 1960 bis 1964 Studium der Festkörper- und Hochpolymerphysik am Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin. 1965 bis 1968 Studium Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Soziologie der Freien Universität Berlin. 1968 bis 1969 Leitung des Instituts für Soziologie der FU Berlin. 1969 bis 1976 Präsident der Freien Universität Berlin. 1977 bis 1981 Direktor und Geschäftsführer des Instituts für Zukunftsforschung Berlin. 1989 bis 1999 Wissenschaftlicher Direktor der Internationalen Bauausstellung Emscher Park des Landes Nordrhein-Westfalen, Gelsenkirchen. Seit 1990 Direktor des Sekretariats für Zukunftsforschung in Gelsenkirchen.
 
 
Publikationen:
Ökologisch Produzieren (1990), Evolutionäre Wege in die Zukunft (1991), Netzwerke, Vernetzungen und Zukunftsgestaltung (1991), Bauplatz Zukunft (1994), Die Mobilität von Morgen. Umwelt- und Verkehrsentlastung in den Städten (Hrsg. zus. mit Siegfried Behrendt) (1994), Global Change - Globaler Wandel (Hrsg. zus. mit Udo E. Simonis) (2000), Bürgergesellschaft, Floskel oder Programm? (Hrsg. zus. mit Christian Trapp) (2002).
 
 
Referent bei Telepolis
Sustainable City - Leitbild für die telematische Stadt

 
Referent bei den Montagsgesprächen
Sustainable Economy

 

 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum