Prof. Dr. Martin Kemp
 
Fachbereich: Kunstgeschichte
Institution: University of Oxford, UK
Url: Link
 
Vita:
Martin Kemp ist Professor für Kunstgeschichte an der University of Oxford. Studium der Naturwissenschaften an der Cambridge University sowie der Kunstgeschichte am Courtauld Institute in London. Von 1993 bis 1998 war Kemp Wolfson Research Professor an der British Academy. Im Zentrum der Forschung von Martin Kemp steht die Beziehung zwischen Wissenschaftsmodellen der Naturwissenschaften sowie der Theorie und Praxis der Kunst. Kemp ist außerdem profunder Kenner des wissenschaftlichen und künstlerischen Schaffens von Leonardo da Vinci.
 
 
Publikationen:
Leonardo da Vinci. The Marvellous Works of Man and Nature, London, (1981, 1989), The Science of Art. Optical Themes in Western Art from Brunelleschi to Seurat (1989,1991), Leonardo da Vinci, Ausst.kat. Hayward Gallewry, London (1989), Behind the Picture: Art and Evidence in the Italian Renaissance (1997), Imagine e Verità. Per una storia dei rapporti fra arte e scienza (1999), Spectacular Bodies. The Art and Science of the Human Body from the Renaissance to Now, Ausstellungskatalog der Hayward Gallery, London (2000),The Oxford History of Westerm Art (2000), Visualizations: The Nature Book of Art and Science (2001), Bilderwissen. Die Anschaulichkeit naturwissenschaftlicher Phänomene (2003), Geschichte der Kunst (2003).
 
 
Referent bei Iconic Turn
Structural Intuitions in Art and Science

 

 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum