Prof. Dr. Bert Hölldobler
 
Fachbereich: Myrmekologie, Ameisenforschung
Institution: Universität Würzburg
Url: Link
 
Vita:
Leiter des Instituts für Verhaltensphysiologie und Soziobiologie am Theodor-Boveri-Institut der Universität Würzburg. Hölldobler erhielt den amerikanischen Wissenschaftspreis der Alexander-von-Humboldt-Stiftung und ist Träger des Leibniz-Preises der Bundesregierung.
 
 
Publikationen:
Ameisen. Die Entdeckung einer faszinierenden Welt (1995), The Ants (1998), Herbivory of Leaf-Cutting Ants. A Case study on Atta colombica in the Tropical Rainforest of Panama (2002).
 
 
Referent bei den Montagsgesprächen
Wie funktioniert ein Ameisenstaat?

 

 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum