Prof. Dr. Peter Fromherz
 
Fachbereich: Membran- und Neurophysik
Institution: Max Planck Institut für Biochemie, Martinsried bei München
Url: Link
 
Vita:
Direktor des Max-Planck-Instituts für Biochemie in Martinsried bei München. 1961 bis 1966 Studium der Chemie an der Technischen Hochschule. 1970 bis 1981 Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen (1978 Habilitation Physik. Chem.). 1981 bis 1994 Lehrstuhl für Experimentalphysik (Biophysik) an der Universität Ulm. 1994 Direktor am MPI für Biochemie, Martinsried (Abt. Membran- und Neurophysik). Honorarprofessor in der Fakultät für Physik der TU München. Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, 1992. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Biophysik, 1995/96. Julius-Springer-Preis für Angewandte Physik, 1998. Seit 2003 Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.
 
 
Publikationen:
Anellated Hemicyanine Dyes with Large Symmetrical Solvatochromism of Absorption and Fluorescence, in: Journal of Physical Chemistry B 107 (2003), 7896-7902, Semiconductor Chips with Ion Channels, Nerve Cells and Brain, in: Physica E 16 (2003) 24-34.
 
 
Referent bei Mind Revolution
Neuro-Chip: Koppelung von Nervenzellen mit Silizium-Chips.

 

 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum