Prof. Dr. Bruce German
 
Fachbereich: Ernährungswissenschaften
Institution: University of California und Nestlé Forschungszentrum, Lausanne
Url: Link
 
Vita:
J. Bruce German ist Professor im Department Ernährungswissenschaft & Technologie an der Universität von Kalifornien, Davies, sowie wissenschaftlicher Berater des Nestlé Forschungszentrums in Lausanne (Schweiz). Er studierte an der Universität von Western Ontario. 1976 H.BSc in Biologie, 1979 Msc in Pflanzlicher Biochemie. 1984 promovierte German an der Cornell Universität im Fach Ernährungschemie (Food Chemistry). 1979 war er wissenschaftlicher Assistent, 1982 bis 1984 Forschungsspezialist an der Cornell Universität in Ithaca, New York. Nach seiner Tätigkeit als assoziierter Post-Doc Forscher lehrte er 1987 als Assistent am Department für Ernährungswissenschaften & Technologie der Universität von Kalifornien, von 1991 bis 1997 als assoziierter Professor. Während eines Forschungsjahres wurde German 1998 Leiter der Gruppe für Ernährungswissenschaften am Nestlé Forschungszentrum in Lausanne (Schweiz). Seit 2001 ist er dort Leitender Wissenschaftlicher Berater.

Zahlreiche internationale Mitgliedschaften und Preise.

Berufliche Aktivitäten:
Executive Committee, NIH Clinical Nutrition Research Center, University of California, Davis.
ILSI Europe Task Force Biomarkers for Functional Foods (chair)
ILSI Europe PASSCLAIM Project, steering Committee
American Society of Nutritional Sciences Long Range Planning Committee
Scientific Advisory Boards: Walnut Commission, Dried Plum Board, Safety Associates, Lipomics Technologies Inc
 
 
Publikationen:
German ist Rezensent und Gremiumsmitglied verschiedener Fachzeitschriften: Journal of Nutrition, Lipids, Food Science International, American Journal of Clinical Nutrition, European Journal of Nutrition, Journal of the Science Food Agriculture, Journal of Lipid Research, Journal of Agricultureal and Food Chemistry, Journal of Food Biochemistry, Journal of Food Science, National Science Foundation, USDA Competitive Grants Program, March of Dimes Foundation, Sea Grant Program, Veterans Administration
 
 
Referent bei:

Die Zukunft der Medizin - Das neue Bild des Menschen
"Mehr Gesundheit durch individualisierte Nahrungsmittel?"

Gesunde Ernährung und Diät sind Begriffe, die von vielen Menschen mit Genussmangel gleich gesetzt werden. Diese Gefühlsbarriere gilt es zu überwinden, wenn man Menschen dazu bewegen will, sich gesund zu ernähren. Eine Lösung könnte individualisierte Designernahrung sein, die einerseits den Erkenntnissen der Wissenschaft Rechnung trägt und gesund ist, und die andererseits die aus dem individuellen Lebensstil abgeleiteten Bedürfnisse der Menschen berücksichtigt und gefällt.

 

 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum