Erwin Staudt
 
Fachbereich: Wirtschaft
Institution: IBM Deutschland GmbH, Stuttgart
Url: Link
 
Vita:
Vorsitzender der Geschäftsführung der IBM Deutschland GmbH. Studium der Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Stuttgart und Freiburg. 1973 Diplomvolkswirt. Bei IBM zunächst Vertriebsleiter für Baden-Württemberg in den Bereichen Finanzverwaltung, Sozialversicherungen und Energieversorgung (1982). 1986 bis 1989 Leiter der Berliner Niederlassung. 1989 Generalbevollmächtigter und Leitung des Bereichs Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit in der Stuttgarter Hauptverwaltung. 1992 bis 1993 Verantwortlich für das PC-Geschäft in Deutschland. Vertriebsleiter und in dieser Aufgabe Geschäftsführer der IBM Deutschland Informationssysteme GmbH sowie General Manager für Competitive Marketing und Vice President Marketing für die europäische Zentrale der IBM in Paris. 1994 weltweit verantwortlich für die Geschäftsbereiche Grundstoffindustrie und Petroleum. 1995 bis 1998 Vorsitzender der Initiative D21, eines Zusammenschlusses führender deutscher Unternehmen mit dem Ziel, die Transformation von der Industrie- zur Informationsgesellschaft in Deutschland zu beschleunigen. Erwin Staudt ist Mitglied im Aufsichtsrat der Krone GmbH, Berlin und der Bankgesellschaft Berlin sowie Mitglied des Beirats der Deutsche Bank AG in Berlin.
 
 
Publikationen:
 
 
Referent bei Internet für Alle
Überwindung der digitalen Spaltung als unternehmerische Verantwortung

 

 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum