Wolf D. Prix
 
Fachbereich: Architektur
Institution: Coop Himmelb(l)au, Wien
Url: Link
 
Vita:
Wolf D. Prix ist Architekt. Studium an der Technischen Universität Wien, am Southern California Institute for Architecture (SCI Arc) in Los Angeles und der Architectural Association in London. 1968 gemeinsam mit Helmut Swiczinsky Gründung von COOP HIMMELB(L)AU in Wien. Professor der Meisterklasse für Architektur an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. 1984 "Adjunct Professor" der Architectural Association in London. 1990 "Visiting Professor" an der Harvard University in Cambridge, Massachusetts. Adjunct Professor am Southern California Institute of Architecture, Los Angeles. 1995-97 Mitglied des Architekturbeirates im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Verkehr. Seit 1998 Mitglied der Fakultät der Columbia University, New York, USA.
 
 
Publikationen:
Coophimmelb(l)au. Austria (1996), Der Turm zu Babel (zus. mit Heinrich Klotz und Steffen Lehmann) (1999), Prinz Eisenbeton 2. Projects 96 to 99 (2001), Architecture Is Now (2002).
 
 
Referent bei Telepolis
Architektur ist ein dynamischer Prozeß

 

 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum