Prof. Dr. Pippa Norris
 
Fachbereich: Politikwissenschaften
Institution: Harvard University, Cambridge, MA
Url: Link
 
Vita:
Associate Director am Joan Shorenstein "Center for Press, Politics, and Public Policy" sowie Lektor für Politik an der Harvard Universität. Forschungen in den Bereichen politische Kommunikation, Demokratisierung, Wahlen, öffentliche Meinung und geschlechtsspezifische Politik. Mit-Herausgeber des "Harvard International Journal of Press/Politics". Beratungs- und Vorstandspositionen bei der "American Political Science Association" (ASPA) und deren Abteilung britische Politik, bei der "International Political Science Association" (IPSA) sowie der "Political Science Association" (PSA) in England. Verschiedene Gastprofessuren am "Center for Research on Social and Economic Trends" (CREST), an den Universitäten von Columbia, California/Berkeley, East Anglia sowie der Australian National University. Bachelor of Arts in Politik und Philosophie an der Universität von Warwick, Promotion in Politik an der London School of Economics (LSE).
 
 
Publikationen:
The Politics of News (1998), Elections and Voting Behaviour (1998), Critical Elections (1999), On Message (1999), Critical Citizens (1999), A Virtuous Circle (2000), Britain Votes 2001 (2001), Digital Divide (2001), Democratic Phoenix (2002).
 
 
Referentin bei Internet für alle
Die vielen Gesichter der digitalen Spaltung: Alter, Geschlecht, Einkommen, Bildung

 

 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum