Dirk Maxeiner
 
Fachbereich: Publizist
Institution: Maxeiner & Miersch
Url: Link
 
Vita:
Dirk Maxeiner ist Publizist. Nach einem Volontariat bei der Motorpresse in Stuttgart war Maxeiner Redakteur des Technikmagazins "Hobby" und beim "Stern". Er entwickelte in den achtziger Jahren in Paris das Stadtmagazin "Pariser Luft" und war dort Chefredakteur und Herausgeber. Danach Idee und Entwicklung des Umweltmagazins "Chancen", dort Chefredakteur bis 1988. Anschließend bis 1993 Chefredakteur der Zeitschrift "natur" - der zu dieser Zeit größten europäischen Umweltzeitschrift. Seit 1993 arbeitet Maxeiner als Publizist. Er verfasst Sachbücher und schreibt für große Zeitungen und Zeitschriften. Gemeinsam mit Michael Miersch verfasst er eine wöchentliche Kolumne für Die Welt. Darüber hinaus hält er Vorträge zu den Themenbereichen seiner Publikationen.
 
 
Publikationen:
Die schnellsten Motorräder der Welt (1979), Die schnellsten Autos der Welt (1980), Öko-Optimismus (zus. mit Michael Miersch) (1996), Lexikon der Öko-Irrtümer. Überraschende Fakten zu Energie, Gentechnik, Gesundheit, Klima, Ozon, Wald und vielen anderen Umweltthemen (1998), Die Zukunft und ihre Feinde (zus. mit Michael Miersch) (2002), Das Mephisto-Prinzip. Warum es besser ist, nicht gut zu sein (2003).
 
 
Referent bei den Montagsgesprächen
Ökooptimismus

 

 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum