NEWS

INTERDISZIPLINÄRES BILDWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM an der LMU München wird fortgesetzt

Bildfragen stehen inzwischen im Zentrum vieler wissenschaftlicher Disziplinen. Kaum ein anderes Thema verlangt mehr nach einem Fächer übergreifenden Austausch. Im Sommersemester 2005 wird deshalb das im Wintersemester 04/05 begonnene interdisziplinäre Kolloquium mit Professoren und Dozenten der LMU sowie auswärtigen Wissenschaftlern fortgesetzt. Im gemeinsamen Gespräch sollen über die Fächergrenzen hinweg bildwissenschaftliche Fragestellungen diskutiert und vertieft werden. --> mehr

******************************************

DARMKREBSMONAT 2005

Die Felix Burda Stiftung, eine Institution der Hubert Burda Stiftung, der auch die Burda Akademie angehört, veranstaltet seit 2002 einmal pro Jahr den Darmkrebsmonat März.
Die diesjährige Aktion stand ganz im Zeichen der Primärprävention.
Mehr als 190 Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Musik, Sport, Politik, Wissenschaft und Kunst unterstützten die Aufklärungsinitiative. Darunter Iris Berben, Susanne Fröhlich, Johannes B. Kerner, Harald Schmidt, Nina Ruge, Barbara Schöneberger u.v.a.

******************************************

VORLESUNGSREIHE "ICONIC TURN"

Die erfolgreiche Vorlesungsreihe
Iconic Turn - das neue Bild der Welt wurde im Wintersemester 2004/05 fortgesetzt.

 
Referenten: Rem Koolhaas, William J.T. Mitchell,
Bruce Sterling, Georges Didi-Huberman, Eric Kandel,
Arata Isozaki, Paul Zanker, Christoph Asendorf und
Martin Warnke.
Alle Vorlesungen sind per Video-Aufzeichnung abrufbar.

Parallel zur Vorlesungsreihe fand erstmals ein INTERDISZIPLINÄRES BILDWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM statt.

******************************************

PUBLIKATION

Iconic Turn - Die neue Macht der Bilder
 
Hubert Burda/Christa Maar (Hg.): Iconic Turn. Die neue Macht der Bilder. DuMont Verlag, Köln 2004.
 
Nie zuvor waren Bilder so präsent wie heute.
 
Die Vorlesungsreihe „Iconic Turn – Das neue Bild der Welt“ ging der Frage nach, welchen Stellenwert das Bild in seinen vielfältigen Erscheinungsformen in Gesellschaft, Wissenschaft und Kunst besitzt. Die Reihe entstand in Zusammenarbeit mit dem Humanwissenschaftlichen Zentrum der LMU München.

Der Sammelband mit den Beiträgen von 23 Referenten ist seit Mai 2004 im Buchhandel erhältlich.

*******************************************

KONFERENZ:

DIE ZUKUNFT DER MEDIZIN - DAS NEUE BILD DES MENSCHEN

Internationale und interdisziplinäre Konferenz der Burda Akademie zum Dritten Jahrtausend und Hubert Burda Health, in Zusammenarbeit mit dem Land Baden-Württemberg

7. und 8. Juli 2004
Kongresszentrum Heidelberg

 Die Zukunft der Medizin - Das neue Bild des Menschen


 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum