Zur Stammesgeschichte der politischen Moral
 
Prof. Dr. Norbert Bischof
 

Die Bereitschaft fremdes und eigenes Verhalten an moralischen Normen zu messen, gehört zu den Eigentümlichkeiten der menschlichen Natur. Sie hängt eng zusammen mit der Art und Weise, wie wir unsere eigene Identität wahrnehmen und sie in der Vergangenheit verwurzeln. Dabei spielt die Frage der nationalen Zugehörigkeit traditionell eine wichtige Rolle. Sie wurde aus historischen Gründen bis zur Wiedervereinigung verdrängt, ist aber seither in den Mittelpunkt heftiger Kontroversen gerückt und sowohl innen- wie außenpolitisch von Bedeutung. Auch die anthropologischen Wissenschaften müssen sich dieser uns alle so bedrängenden Frage endlich stellen und mithelfen, dass der unsinnige Kampf aus politischen Schuldzuweisungs- und Rechtfertigungsversuchen durchbrochen wird.


 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum