Der Mensch im Netz - Die Ökonomie der Informationsgesellschaft und ihre Folgen
 
Dr. Uwe Jean Heuser
 

Hat die "Digitale Revolution" ihren Namen verdient? Aber sicher. Der vernetzte Computer revolutioniert unser Wirtschaftsleben und damit die Gesellschaft. Vor allem schafft er allseits neue ökonomische Möglichkeiten: Der Markt beschleunigt sich, differenziert sich und breitet sich aus. Dabei geht die Stabilität des Lebens in der Industriegesellschaft verloren; traditionelle Formen von Gemeinschaft und Solidarität kommen abhanden. Doch die Informationsgesellschaft bringt gleichzeitig auch Bausteine für die Entwicklung neuer Formen des Gemeinsamen hervor. So führt beispielsweise der Zugang zu Information und Bildung für jedermann in den Ländern der ersten Welt zum Abbau von Hierarchien. Und den Ländern der dritten Welt eröffnet er die Chance, sich aktiv am globalen Wirtschaftsgeschehen zu beteiligen.


 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum