Genomforschung - verspielen wir unsere Zukunft?
 
Prof. Dr. Hans Lehrach
 

Unser Erbgut ist die Grundlage aller Lebensvorgänge. In jeder Körperzelle sorgt es dafür, dass die Biochemie des Lebens zuverlässig und präzise arbeitet. Der Organismus verwendet die Information im Genom als Bauplan und als Gebrauchsanweisung für sich selbst, er ,berechnet' alle seine Eigenschaften aus der Buchstabenfolge in seinen Genen. Diese Reihenfolge der Bausteine ist weitgehend aufgeklärt. Jetzt läuft auch die wissenschaftliche Entschlüsselung der Gen-Funktionen im großen Maßstab an. Damit haben wir erstmals die Möglichkeit, die komplexen Netzwerke biologischer Prozesse, die über Milliarden von Jahren entstanden sind, global zu analysieren. Dadurch können wir hoffen, in der Entwicklung einer ,Genommedizin' möglicherweise dramatische Fortschritte im Verständnis und in der Behandlung komplexer Erkrankungen, wie zum Beispiel Krebs, zu erreichen. Da wahrscheinlich nahezu jeder dritte Deutsche an dieser Krankheit sterben wird, wurde u.a. diskutiert, welche Bedeutung der Staat den Entwicklungen in diesem Bereich - gemessen an den USA beispielsweise - beimessen sollte.


 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum