Die Entdeckung des Wissensmetabolismus: Umrisse eines neuen Management-Paradigmas
 
 
Dr. Albrecht A. C. Müller
 

Der Globalisierungsprozess und der Übergang auf eine Wissensökonomie verstärken sich gegenseitig. Die Möglichkeit, Wissen systematisch zu generieren, zu speichern, zu verteilen, zu aktualisieren und zu nutzen, wird deshalb zu einer der wichtigsten Aufgaben der Unternehmensleitungen. Dafür muss ein neues Spektrum von Methoden und Werkzeugen eingeführt werden, die auf die neuen Herausforderungen ausgerichtet sind, welche das Erkennen, Überwachen und die Unterstützung von Wissensmetabolismen eines Unternehmens mit sich bringt.


 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum