Die vernetzte Gesellschaft - Innovation und Arbeitsplätze in der Informationsgesellschaft des 21. Jahrhunderts
 
 
Siegmar Mosdorf
 

Die Bundesregierung hat sich mit ihrem im Herbst 1999 verabschiedeten Aktionsprogramm "Innovation und Arbeitsplätze in der Informationsgesellschaft des 21. Jahrhunderts" ehrgeizige Ziele für Deutschlands Weg in die Informationsgesellschaft gesetzt. Der Wandel zur Informationsgesellschaft ist das zentrale Element der Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft. Neue Technologien und Innovationen sind Triebfelder für Beschäftigung und Wohlstand. Je breiter der Zugang zu neuen Technologien ist und je zügiger neue marktfähige Produkte entwickelt werden, desto höher ist die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft. Wir wollen die Innovationskraft der Unternehmen stärken und den Weg in die Informationsgesellschaft beschleunigen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie fördert daher mit spezifischen Forschungs- und Entwicklungsprogrammen die Fähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen zu Innovationen und Kooperationen. Die vernetzte Gesellschaft des 21. Jahrhunderts darf keine geteilte Gesellschaft werden. Wir unterstützen daher auch alle Bemühungen zur Verbreitung des Internet in der Bevölkerung. Chancengleichheit im Netz, Internet für alle ist das Ziel. Das hat Bundeskanzler Gerhard Schröder in seiner 10-Punkte-Erklärung "Internet für alle - 10 Schritte auf dem Weg in die Informationsgesellschaft" im Herbst 2000 nochmals ausdrücklich betont. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat daher im Rahmen der Initiative der Bundesregierung "Internet für alle" eine breite Informations- und Demonstrationskampagne gestartet. Das Internet muss allen zugänglich gemacht werden. Alle gesellschaftlichen Gruppen sollen einen gleichwertigen und uneingeschränkten Zugang zum Internet haben. Mit gezielten Aktionen und Projekten wenden wir uns insbesondere an die gesellschaftlichen Gruppen, die bisher keinen oder nur wenig Kontakt mit diesem neuen Medium hatten.


 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum