Geschäftsmodelle des Informationszeitalters: Entwicklung von Unternehmens- und Businessprozessen, Kundenbeziehungen und Marktdiensten
 
 
Prof. Dr. Hubert Österle
 

Die Wirtschaft befindet sich im Übergang von der Industrie- zur Informationsgesellschaft. Neue Informationstechnologien beseitigen Barrieren herkömmlicher Unternehmensorganisation und ermöglichen damit neue wirtschaftliche Lösungen. Komponenten, die das Geschäftsmodell des Informationszeitalters berücksichtigen muss, sind: Prozessentwicklung, Informationsdienste, Geschäftsvernetzung, Kundenbeziehung, Marktdienste, Wissensmanagement sowie das intelligente Heim. Der Vortrag zeigt die Gesetzmäßigkeiten der Transformation und die Auswirkungen auf Unternehmen und Management auf.


 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum