TELEPOLIS - Stadt am Netz -Vilém Flusser Tagung TELEPOLIS - Die Zukunft der Stadt im Zeichen des Cyberspace
Symposium zu den Medientagen München am 19. und 20. Oktober 1995, Praterinsel Symposium am 3. und 4. November 1995 Centre des Conférences des Salons Internationaux de Luxembourg Luxemburg-Kirchberg
 
München Luxemburg
 
Welche Auswirkungen haben die neuen Technologien auf unsere Städte? Was wird sich ändern für die Menschen, die dort leben?
Die beiden Symposien "Telepolis" in München und Luxemburg untersuchten die Auswirkungen der Telekommunikation und die Bedeutung von Computernetzen für die urbane Lebenswelt. War einst die Stadt Zentrum und Entstehungsort der modernen Gesellschaft, weil sie durch räumliche Nähe vielfältige Kommunikation und Interaktion ermöglichte, tritt sie diese elementare Funktion allmählich an Tele- und Computernetzwerke ab.
"Innerhalb der Vernetzung ist jeder überall als Möglichkeit gegenwärtig" (Vilém Flusser). Stirbt die Stadt, wenn der Ort für Kommunikation bedeutungslos wird? Welche Auswirkungen hat der Cyberspace auf die moderne Stadt? Welche Rolle spielt der öffentliche Raum in der telematischen Stadt? Medientheoretiker, Architekturkritiker, Soziologen, Experten für Arbeit und Soziales, Cyberarchitekten, Web-Redakteure, Medienkünstler und Schriftsteller diskutierten zentrale Fragen zur Zukunft der Stadt.
Referenten waren u.a. Manuel Castells, Boris Groys , Rolf Kreibich, Leon Krier, Daniel Libeskind, Martin Pawley, Walter Prigge, Wolf D. Prix (Coop Himmelb(l)au), Florian Rötzer,
Ken Sakamura, Saskia Sassen, Michael Sorkin, Albert Speer, und Terry J. Wyatt.
Die Symposien fanden im Rahmen der Veranstaltung "Medientage" in München und "Luxemburg, Kulturstadt Europas 1995" statt.
Kooperationspartner: München:
Medienlabor München Aktionsforum Praterinsel Kulturreferat der Landeshauptstadt München Goethe Institut Siemens Kulturprogramm
Luxemburg: Goethe Institut Luxemburg Medienlabor München Siemens Kulturprogramm Nachrichtenmagazin FOCUS
 
 

 
zurück
 
über die Akademie | Iconic Turn | Impressum